Kindertagesstätten in der Kath. Kirchengemeinde Heilig Kreuz

Was ist los bei uns?

Internationaler Tag gegen Rassismus - für eine Kultur des Miteinanders

Die christliche Botschaft unseres Leitbildes ist nicht vereinbar mit Abwertung, Ausgrenzung oder Benachteiligungen. Als kirchliche Einrichtung akzeptieren wir keinen Versuch Abwertung, Hass oder Unfrieden in unsere Kita zu tragen. Wir lassen nicht zu, dass Kinder, Familien, Mitarbeiter/innen oder Gäste in unserem Haus herabgesetzt oder angegriffen werden. Es begegnen sich hier viele Menschen, die Gemeinsamkeiten haben, die sich aber auch in einzelnen Lebensbereichen unterscheiden. Jede Familie hat andere Dinge, die ihr wichtig sind und muss ihre jeweiligen Herausforderungen bewältigen. Wir unterstützen sie darin und setzten ein Zeichen für eine gelebte Willkommenskultur. Am 21.03.19 sind in der Bringzeit alle Familien eingeladen ein Zeichen mit ihrem Handabdruck für eine Kultur des Miteinanders zu setzten.

Bundesprogramm "Kita- Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung"

Mit dem Bundesprogramm "Kita- Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung" fördert das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend niedrigschwellige Angebote, die den Zugang zur Kindertagesbetreuung vorbereiten, begleiten und Hürden abbauen. Die Angebote richten sich gezielt an Familien, die bisher nur unzureichend von Kindertagesbetreuung erreicht werden.
Seit Januar 2018 ist die Kindertagesstätte ein Standort des Bundesprogramms " Kita- Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung". Ein Ziel ist es, Angebote für U3- Kinder und deren Familien zu entwickeln, die bisher noch keine Bildungseinrichtung besuchen. Daraus ist das "Spiel Cafe´entstanden, das seit Mai regelmäßig donnerstags von 9:00 bis 10:30 Uhr im Gemeindehaus stattfindet. Bei diesem Angebot ist jeder jederzeit herzlich willkommen. Hier treffen sich Eltern mit ihren Kindern zum gemeinsamen Spielen, Singen, Erzählen und Kaffee trinken. In Anlehnung an das räumliche Konzept einer Kindergarten-/ Krippengruppe mit verschiedenen Spielbereichen bieten sich den Kindern vielfältige Spielräume, um mit anderen Kindern in Kontakt zu kommen und Erfahrungen zu sammeln. Durch das Angebot wird den Kindern und deren Eltern der Einstieg in eine Kindertageseinrichtung erleichtert und mehrsprachig aufwachsenden Kindern die Möglichkeit geboten, mit der deutschen Sprache vertrauter zu werden. Begleitet wird das Spiel Cafe´ von der pädagogischen Fachkraft für das Projekt und von einer Familienbegleiterin.

Theaterprojekt "Die geheimen Gärten"

Die Kindertagesstätte, die Kirchengemeinde, die Stüveschule und die Tagespflege, alle diese Einrichtungen sind im Stadtteil Schinkel durch ihre Gärten verbunden. Was für eine gute Voraussetzung für das generationsübergreifende Theaterprojekt "Die geheimen Gärten". Seit einigen Wochen arbeiten die beteiligten Gruppen unter Federführung der Theaterpädagogischen Werkstatt an einem Stück, was besonders die Vielfalt der hier lebenden Menschen berücksichtigt. Mit ganz viel Spaß und Freude soll ein Theaterstück wachsen und viele Menschen - Jung und Alt zusammenbringen. So hat dieses Projekt zu Beginn auch etwas ganz Geheimnisvolles, wie auch man es auch so oft in den Gärten hier vorfindet. Nach einem Dreivierteljahr Proben findet dann im April 2020 die Aufführung für die Öffentlichkeit in Form eines Stationstheaters statt. Möglich wird dieses Projekt durch die Förderung der Felicitas- und Werner- Egerland- Stiftung. Unten auf dieser Seite finden Sie einen Link zu einem Video über "Die geheimen Gärten"

Die pädagogische Arbeit im Jahresverlauf

Die Tagesgestaltung, Aktionen und Projekte ergeben sich aus den jeweiligen Gruppensituationen und orientieren sich an den aktuellen Bedürfnissen der Kinder. Eine Planung mit Terminen geben wir den Familien rechtzeitig in einem aktuellen Halbjahresprogramm heraus. Kurzfristige Aktivitäten werden über die Pinnwände an den Gruppen oder in den Eingangsbereichen veröffentlicht.

Februar

06.02.20
Die Vorschulkinder nehmen an einem Ernährungsworkshop teil.

07.02.-14.02.20
Projektwoche Zahnprophylaxe

11.02.20
Wir laden ein zum Elterncafe´von 08.00 - 09.00 Uhr und von 15.00 - 16.00 Uhr.
Die Vorschulkinder fahren in die Lagerhalle und sehen das Theaterstück "Der König und sein Daumen" zum Thema Klimaschutz

21.02.20
Wir laden ein zum Elterncafe´zum Theam "Gesundes Frühstück"

24.02.20
Helau!!!!!!! Heute feiern wir Karneval

\2.März

Während der Fastenzeit führen wir eine Projektwoche zum Theam "Steh auf und geh" durch. Die Materialien orientieren sich am Weltgebetstag.

13.03.20
Wir laden ein zum Elterncafe´von 08.00 - 09.00 Uhr

16.03.-20.03.20
Wir beteiligen uns am Osnabrücker Stadtputztag und sammeln im Schinkel Müll.

17.03.20
Wir beteiligen uns an der Woche gegen Rassismus und laden um14.30 Uhr zum Singen von Liedern aus verschiedenen Ländern ein.

25.03.20
"Gesicht zeigen - Stimme erheben". In der Bringzeit gibt es eine Aktion zu der internationalen Woche gegen Rassismus.

30.03.20
Wir laden die jetzigen Erstklässler zu Besuch ein.
Wir laden alle Familien zum Adventsnachmittag ein. Die Kinder führen ein Musical auf.